Sonntag, 26. September 2010

Ich habe einen Schatz gefunden

So schöne Heidi-Bettwäsche hat mir heute auf dem Flohmarkt zugerufen "Kauf mich!".
Da konnte ich nicht anders.




Freitag, 24. September 2010

Perlen

Hab ich niemals nicht genug.

Sonntag, 19. September 2010

Schön wars

In Backnang beim 2. deutschen Ravelry-Treffen. Ein Highlight war für mich der Yarn -Pool ;o), schließlich durfte ich hineinsteigen und nach Herzenslust Wolle in eine wirklich riesige Tasche einpacken. Das ist meine Beute: 75 Stränge Wolle.

Und meine im Vergleich bescheidenen Einkäufe: Wolle zum färben, ein Zauberball, Spinnfasern, eine Handkarde, handgefärbte Wolle vom Zauberglöckchen, eine Handspindel und tolle Noro Kureyon Sock.

Zeit zum stricken, ratschen, essen war natürlich auch. Mädels, es war ein toller Tag mit Euch!

Donnerstag, 16. September 2010

Der Zeit voraus

Eigentlich wollte ich diese Socken übermorgen während der Zugfahrt nach Backnang und zurück stricken, aber bis dahin sind sie ja schon fertig.....


Die Wolle ist das aktuelle Monatsunikat von Tausendschön "Kirschpraline". Das Muster "Monkey" gibts als kostenlosen Download bei Ravelry.

Dienstag, 14. September 2010

Trotzdem

Auch wenn die Sonne nicht lacht, zeige ich die Socken trotzdem.

Die Wolle ist von Opal Schafpate. Gr. 46, Verbrauch: 94 g. Soviel hab ich noch nie für ein Paar Socken gebraucht.

Montag, 13. September 2010

Von Null auf Socke

In 2,5 Tagen.... Am Freitag hatte ich die erste gemüüüüütlich gestrickte Socke fertig. Größe 46 ist ja schon fast eine Strafe zu stricken. Kurz vorm einschlafen fiel mir ein, dass ich eben dieses SockenPAAR eigentlich morgen hätte verschenken wollen.
Da hab ich gestrickt, als ob es kein morgen gäbe.....heute mittag war die zweite Socke fertig.

Ein Foto zeig ich Euch, wenn die Sonne mal wieder lacht und ich draußen knipsen kann.

Freitag, 10. September 2010

Lange Gespräche

Vor Wochen hatte ich diesen Wensleydale-Kammzug angesponnen, dann nach ein paar Gramm war die Luft raus....
Letzten Samstag abend dann hab ich den ganzen restlichen Kammzug versponnen, gezwirnt und sogar noch gebadet. Das war ein langer Abend, aber er war noch nicht rum als ich mit der Wolle fertig war, soviel gab es zu erzählen.



Der Beerenton der Wolle ist unmöglich zu fotografieren, das untere Foto kommt besser ran an den Farbton, stellt ihn Euch einfach ein bißchen beeriger vor ;o)

Dienstag, 7. September 2010

Genäht

Ich hab mal wieder eine Strickzeugtasche genäht. Der Schnitt ist der bewährte von Griselda. Diese Tasche ist ein (schon lang versprochenes ) Geschenk *hüstel*


Doppelte Freude

Gleich zweimal kam heute nette Post bei mir an. Herzlichen Dank Ihr Lieben!
Ein fröhlich-bunter Weinstopfen, den ich verschenken werde und ein Schlüsselanhänger für mich.


Eine Fibel aus Kupfer und eine aus Silber:




Damit lassen sich meine schönen Tücher noch viel stilvoller ausführen.




Neues Zuhause

.... für Ankes Stricksachen ;o)
Die Strickzeugtasche machte sich in Begleitung eines Paares Socken auf den Weg zu Ihr.



Und dieses wunderbare Tuch hat Anke für mich gestrickt! Ein Traum in türkis mit eingestrickten Perlen... Heute ist es so kühl, da wärmt es mir schon den ganzen Tag meine Schultern.


Hier kann man die Perlen besser sehen:






Donnerstag, 2. September 2010

Veyla No. 4

Diesmal in einem schönen blau. Wie Veylas aussehen, hat sich sicher schon rumgesprochen, oder? ;o)

Mittwoch, 1. September 2010

Fertig!

Endlich fertig! Die Wolle hat nur knapp gereicht, auf die letzten drei Reihen hab ich verzichtet ;o)
Das Muster finde ich sehr schön, aber die Farbe gefällt mir nicht an mir...

Nochmal ein Detail:



Gestrickt aus einem Zauberball Café Flair, mit 4,5er Nadeln.