Donnerstag, 24. Februar 2011

Guten Appetit!

Ja, ich stricke auch noch normal große Socken. Ich wollte mir mit den Minis nur die Zeit bis zum nächsten Knitalong verkürzen. Das hat auch prima geklappt, immerhin hab ich schon fast 12 Stück fertig.

Gestern hab ich das Drachenwollgruppen-Geburtstags-Muster auch gleich angestrickt:


Die Wolle ist ein ganz toller handgefärbter Tweed, die habe ich aus dem Yarn-Pool gefischt. Eines der schönsten Knäule meiner Beute!
Und auch das Muster "Draco" finde ich sehr schön. Mir gefällt der "Knoten" soooo gut!
Leider, leider ist es zu eng für meine nicht sehr grazilen Beinchen. Das Zopfmuster zieht einfach zu sehr zusammen. So ein Mist!
Guten Appetit, Ribbelmonster....

Sonntag, 20. Februar 2011

Rechtzeitig

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten....und weil es jedes Jahr so überraschend kommt....hab ich da mal was vorbereitet. Rechtzeitig anfangen ist alles. 


Zu den technischen Daten:
8 Maschen je Nadel, dann 10 Runden 2 rechts, 2 links. 20 Runden glatt rechts, Wickelmaschenferse (5/6/5), 20 Runden glatt rechts. Bandspitze: 3mal in jeder 2. Runde abnehmen, dann in jeder Runde, bis auf jeder Nadel nur noch 2 Maschen übrig sind. Faden abschneiden, die restlichen Maschen damit zusammen ziehen und vernähen.
Für eine Socke brauche ich etwa 6 g Sockenwolle und reichlich eine Stunde Zeit.

Donnerstag, 17. Februar 2011

Feurig

Meine neuen Socken sind fertig! Richtige Mädchensocken-mit Glitzer.


Wieder das Muster "Feuerland" aus dem Verena-Sonderheft, das strickt sich fast von selbst.


Premiere: das erste Mal habe ich keine Käppchenferse, sondern eine Wickelmaschenferse gestrickt, und auch die Bandspitze mag ich inzwischen ganz gern.

Vor vielen Jahren habe ich von meiner Oma das Sockenstricken gelernt. Mit unendlicher Geduld hat sie mir die Ferse wieder und wieder erklärt.... Dann, irgendwann hatte ich es begriffen, und seitdem (also die letzten ähhm... 15? 18? Jahre) immer nach Omas Art gestrickt: der Schaft  2 rechts, 2 links, dann die Käppchenferse und den Fuß glatt rechts...


Jetzt breche ich zu neuen Ufern auf.

Mittwoch, 16. Februar 2011

Ich hab was gegen schlechtes Wetter...

... nämlich das...


... und das...


...und das hier ;o)


Diese schönen, fluffig weichen Spinnfasern sind gestern schon bei mir angekommen. Leider hab ich in dem Päckchen keine Zeit gefunden... ;o)

Dienstag, 15. Februar 2011

Wiederholungstäter

Ich habs schon wieder getan *grins*, nämlich getauscht.


Diese Tuchnadel mit vielen Perlen zum Wechseln habe ich für eine Stricknadelaufbewahrungstasche (was für ein Wort) bekommen. Jetzt habe ich zu jedem Tuch die perfekt passende Nadel. Besonders gut gefällt mir die türkise Perle mit den kleinen Silberkügelchen drin. Liebe Mea, Du hast mir eine große Freude gemacht!

Sonntag, 13. Februar 2011

Abwechslung

Ich hab wieder getauscht. Da landen zwischen den Rechnungen auch mal schöne Sachen in meinem Briefkasten.
Diese tollen Glasperlen und -tiere habe ich gegen selbst gefärbte Wolle eingetauscht.


Herzlichen Dank, liebe Melanie! Du hast meinen Tag bunt gemacht.

Freitag, 11. Februar 2011

Ansteckend ;o)

Eins der tollen Glasblümchen schmückt heute schon mein Shirt.


Inspiriert von Grittli.

Donnerstag, 10. Februar 2011

Riesenfüße

Eben fertig geworden sind die ersten Riesen-Socken in Gr. 46 für dieses Jahr. Wieder im Schafpatenmuster, gestrickt aus Hot Socks Marrakesch mit 2,5er Nadeln. Das Stricken hat trotz der Größe Spass gemacht, mir gefällt der Farbverlauf der Wolle total gut. Die Farbe ist auf dem Bild gut getroffen, aber das Sockenbrett ist 5 Nummern zu klein, deshalb sieht die Socke so merkwürdig aus.


Da jetzt wieder Nadeln frei sind, könnte ich eigentlich gleich noch ein Paar anschlagen, aber uneigentlich wollte ich ja meine Weste und die anderen Socken, und das Tuch,......auch mal fertig stricken. Wann kommt der 36-Stunden-Tag???

Dienstag, 8. Februar 2011

Überraschung

Jetzt ist noch nicht mal Mittag, und doch wurde ich heute schon mehrmals überrascht.
Dieses kleine, feine, liebevoll eingepackte Päckchen fand ich heute von der lieben Grittli in meinem Briefkasten....


Zum Vorschein kamen diese wunderschönen Blümchen. In Echt sind die natürlich noch viel schöner. Herzlichen Dank, Du Liebe!


Und dann kam noch ein Paket, dessen Inhalt ich zwar kannte, aber mich die superschnelle Lieferung umso mehr überraschte. Traumhaft weiche Alpaca und Baby-Alpaca-Silk. Am Sonntag abend hier bestellt, heute schon da. Super!
Die Sachsen sind auf Zack, das wusste ich schon immer.


Der tolle Lilaton ist leider nicht fotogen, die Wolle ist nämlich wunderschön meliert.

Montag, 7. Februar 2011

Foto für Mandy *bittesehr*

Auf Wunsch einer einzelnen Dame ;o) hier nochmal ein Ärmelschal-Foto. Das Bild ist nicht so dolle, weil mit Selbstauslöser geknipst, aber immer noch besser als die Fotos vom Nachwuchs-Fotografen.... (Hoffentlich hat Keiner gesehen, wie ich vor der Mülltonne posiert habe.)


Das Muster ist das Gleiche wie hier. Allerdings hat hier eine nette Strickerin für mich aus Merino-Lace gestrickt. Ich trage den Ärmelschal sehr gern, vorzugsweise, wenn ich ohne Kinder unterwegs bin und es ein bißchen schicker sein darf. Schlichte Shirts werden aufgewertet und der Nacken ist schön muckelig warm.
Die knappe Ärmellänge hat sich als sehr praktisch erwiesen, sonst würde das gute Stück dauernd im Essen landen.

Samstag, 5. Februar 2011

Blaue Stunde


Färbetag! Leider konnte ich nur in blau-grün-Tönen färben, weil mir der Essig ausgegangen ist....*grummel*