Sonntag, 24. Juli 2011

Oh, Schreck! Ein Geschenk muss her-und zwar schnell...

....und in dreifacher Ausführung. Obwohl seit mehr als 3 1/2 Jahren klar war, dass dieses Ereignis kommen würde, hab ich es doch bis vorgestern erfolgreich verdrängen können. Nach einigem hin-und herüberlegen hab ich dann meine Nähmaschine angeworfen. Das ist der Prototyp:


Das Täschle bleibt bei mir, nicht etwa weil es nicht ansehnlich wäre, sondern, weil der letzte Fitzel des erinnerungsträchtigen grünen Käferstoffs drin steckt. Aus eben diesem Käferstoff hab ich nämlich vor etwas mehr als zwei Jahren einen neuen Bezug für den Stubenwagen unseres Jüngsten genäht. Schon wieder sooo lange her *hachmach*.
Dann bin ich in Serie gegangen:


 Diese Taschen haben wirklich Spaß gemacht. Da folgen sicher noch Einige. Ideen was die Stoffkombi und den Tüddelkram betrifft hätt ich nämlich genug.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen