Montag, 29. August 2011

Probiert


Probiert und für gut befunden: das neue Marmeladen-Rezept.

*Bratapfel-Marmelade*

50g Rosinen über Nacht in 3EL Rum einlegen. Spontane Marmelade-Köchinnen wie ich werfen die Rosinen durchaus erst kurz vorher in den Rum...
1kg saure Äpfel schälen und entkernen und von der Küchenmaschine in winzig kleine Stückchen schnibbeln lassen.
Wichtig: einen ausreichend großen Topf verwenden...es gibt nix schlimmeres, als eine kochende Marmelade, die den Topf bis 2cm unter den Rand ausfüllt...und ein Blick auf den Küchenwecker verrät Dir, dass die Kochzeit erst knapp zur Hälfte rum ist.....
Die Apfelstückchen mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Dazu das ausgeschabte Mark einer Vanilleschote, 1/2 TL Zimt und 1 Päckchen Gelierzucker 2:1, das Ganze dann 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.
Kurz vor Ende der 4 Minuten 30g Mandelblättchen und die in Rum eingelegten Rosinen zugeben.
Sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen.

Lecker!

Samstag, 27. August 2011

Hurra! Endlich Regenwetter! :o)



Zur Zeit muss darf ich meine Kreativität ja überwiegend in der Küche ausleben. Unmengen Äpfel wollen verarbeitet werden. Was tun, wenn der Jahresbedarf an Apfelmus schon im Keller steht, und für die leckere Apfel-Zuchini-Marmelade einfach keine Zuchini wachsen will?

Dann wird was Neues ausprobiert! Wenns schmeckt, verrate ich das Rezept ;o)

Donnerstag, 25. August 2011

Weekender

Die letzten Tage wars mir zu heiß um zu stricken, da habe ich mal wieder eine Tasche genäht. Eine Weekender nach dem Farbenmix-eBook.


Das eBook ist total ausführlich beschrieben und das nähen geht gut und, wenn alle Vorarbeiten erledigt sind, recht flott von der Hand.
Ich glaub das ist einer der wenigen Schnitte, die mehrmals zum Einsatz kommen werden.

Mittwoch, 24. August 2011

Ganz leise

Kein Blütenmeer mehr im Frühling.
Kein gemütliches Zusammensitzen (-essen, -spinnen, -stricken) mehr.
Keine Verwandlung in ein Piratenschiff, Räuberhöhle oder Unterseeboot mehr.
Keine weniger Äpfel. Um die Äpfel tut es mir ja gar nicht leid, der Garten ist voller Apfelbäume, aber dieser eine Baum hat eine große Fläche beschattet....ich werde wohl einen großen Sonnenschirm kaufen müssen.

Ganz leise war es nur zu hören....dann wurde es lauter....eine Minute später sah es wenige Meter neben mir so aus:


Einfach umgefallen ist er, der alte Apfelbaum. Was bin ich froh, dass wir heute nicht in seinem Schatten saßen!

Freitag, 19. August 2011

Für warme Prinzessinen-Füßchen

Der nächste Winter kommt bestimmt-manchmal könnte man meinen er ist nicht mehr weit...


Für warme Klein-Mädchen-Füße sorgen diese Söckchen. Entstanden aus dem Rest dieser Wolle (ONline Supersocke 100 Emotion II-Color).
Ca. Gr. 18/19 mit 2,75er Nadeln, Fußlänge 12cm.

Donnerstag, 11. August 2011

Hmmm.....


Leckere Mini-Donuts gibts ab jetzt öfter! So ein Donut-Maker ist ein toller Strickzeit-Optimierer ;o)
Für noch mehr Frei-Zeit einfach die Glasur weglassen und mit Puderzucker betäuben oder in Zimt-Zucker wälzen.

Dienstag, 9. August 2011

Herzlich

Diese hübschen Herzknöpfchen aus Ton hab ich mir neulich erst gekauft, das Erste schmückt jetzt ein Kosmetiktäschchen. Hier gibts noch mehr wunderbare Dinge aus Ton.


Und weil ich einmal so gut dabei war beim Nähen.....


....wurden es ein paar mehr.

Sonntag, 7. August 2011

Abwechslung


Zur Abwechslung gibt es heute mal was Gefädeltes zu sehen. Diese tollen handgemachten Glasperlen habe ich mir ertauscht-und damit die liebe Eva nicht mehr so lange auf ihre Sachen warten muss, geh ich mal noch ne Runde stricken....

Donnerstag, 4. August 2011

Ordnungshüter



Für Recht und Ordnung sorgt diese wachsame Eule. Nach dem Spielzeugverstecker-eBook ist dieses (Riesen)Utensilo entstanden.


Das Nähen fand ich durch das dicke Vlies sehr mühsam und es hat mir nicht so wahnsinnig viel Spaß gemacht. Seiner neuen Besitzerin macht es aber hoffentlich Freude, und das ist die Hauptsache.

Mittwoch, 3. August 2011

Lecker


Noch ein Kosmetiktäschle. Der Muffinstoff war ein Mitbringsel vom Stoffmarkt.  Auch diese Tasche ist schon verschenkt. Ein toller, noch dazu kostenloser Schnitt, der wirklich ratzefix genäht ist.