Mittwoch, 21. September 2011

Tiger

Die Tigerwolle aus dem letzten Post ist verstrickt. Herausgekommen ist ein Hitchhiker. Mit Nadel Nr. 3 gestrickt hat er 41 Zacken bekommen.


Der Rest hat noch für ein Schlüsselanhänger-Söckchen gereicht.


Das Mini-Mini-Söckchen habe ich auf der Rundnadel gestrickt:

20 Maschen anschlagen, 5 Runden 1 Masche re, 1 Masche li stricken, dann 10 Runden glatt. Eine Wickelmaschenferse (3/4/3) stricken. Nochmal 10 Runden glatt und dann folgt die Spitze. Wenn nur noch 4 Maschen übrig sind, den Faden abschneiden und durch die letzten Maschen zusammen ziehen.
Wird der Anfangsfaden etwas länger gelassen, kann man damit prima eine kleine Schlaufe für den Schlüsselring häkeln.
Das Söckchen ist knapp 6cm hoch und braucht etwa eine halbe Stunde Zeit.

1 Kommentar:

  1. Sehr schön... und was ist eine "Wickelmaschenferse"??? Schreib mir die Antwort gerne an glaszwerg@web.de ... ich würd es auch gern mal versuchen mit der Mini-Socke... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen