Montag, 13. Februar 2012

Schlamperei

Meistens verzichte ich auf Maschenproben. Weil ich zu faul bin oder keine Lust zum rechnen habe (dann nehme ich die Angabe auf der Banderole als Anhaltspunkt).... Weil das aber mehr als einmal schon in die Hose gegangen ist, habe ich dieses Mal ganz brav eine Maschenprobe gestrickt. Soll ja passen das Teilchen und sich wohlwollend um die Röllchen Kurven schmiegen....
Und was hats gebracht???? Das Teil wird ganz schön weit, weiter als errechnet. Was jetzt? Auftrennen?


Das wär so schade um die Arbeit...ist doch schon fast die Hälfte fertig. Und ich will doch schnell sein, damit ich weiss, wieviel Wolle ich nachbestellen muss....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen