Donnerstag, 27. September 2012

Die Gedanken sind frei

Wir leben in einem freien Land. Jeder darf frei seine Meinung äußern und das ist gut so. Aber muss das im Lesebuch der zweiten Klasse sein???



Mittwoch, 26. September 2012

No more Halsweh

Zuerst einen Lappen gestrickt, also einen Lappen mit Loch. In diesem Stadium habe ich echt gezweifelt, ob das so klappt...dann noch einen Rollkragen ums Loch gestrickt und schon isser fertig: der Langhalswärmer, wie ihn der Dreijährige nennt.
Nur unter Protestgeheule durfte ich das Teilchen waschen und in Form zupfen, (das war dringend nötig) weil sich leider die Ränder sehr einrollten. Mal sehen wie es nach dem ersten Tragen aussieht. Beim Nächsten mache ich die kraus-rechts-Ränder breiter, damit es nicht rollen kann.


Von Drops gibts die kostenlose Anleitung sogar für dünneres und dickeres Garn. Sehr praktisch, wenn man wie ich zu faul zum rechnen ist.
Grad seh ich, es gibt sogar eine Variante in kraus rechts.
Mit 3,5er Nadel aus Drops Merino extra fine.

Montag, 17. September 2012

Der Herbst naht

Ich hab was gegen kalte Hände und vielleicht auch gegen ein trauriges Gemüt:

                                       

Nach einer freien Anleitung aus weicher Merinowolle gestrickt. Entgegen der Anleitung reicht 1 Knäul Wolle nicht und ich musste nochmal nachbestellen.

Freitag, 14. September 2012

Ja, ich will!

3653 Tage-10 Jahre. Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Viel -überwiegend Schönes- ist passiert. Ich freue mich auf noch vielmal 10 Jahre. Und ich würde es wieder tun ;o)

Montag, 10. September 2012

Das Letzte

Vorerst die letzte Strickzeugtasche. Aber nicht, weil ich keine Lust mehr habe, welche zu nähen, sondern weil zuerst die Stickmaschine nur noch stickt und nicht mehr näht (naja, wenigstens tut sie überhaupt noch was) und jetzt ärgert mich auch noch die Zweit-Nähmaschine....


Wieder mit dem beliebten Eulen-Button, aber diesmal eine ganz andere Farbkombination. Zu dem frischen grün gefällt mir das helle lila richtig gut....leider ist der grüne Stoff alle...
Über diese Tasche darf sich eine Namensvetterin von mir freuen, sie hat mir das Buch "Der geniale Handschuhworkshop" überlassen.


Freitag, 7. September 2012

Freitag = Freutag

Eigentlich hatte ich erwartet, dass der Postmann heute klingeln würde. Aber statt dessen hat mich der Götterbote überrascht. Die Halbwüchsigen haben das Paket beäugt und dann etwas abfällig gemeint: "Ach, da ist nur Wolle drin."
Recht haben Sie, aber diesmal ist es ganz besondere Wolle-eine gefilzte Yarnbowl in meinen Lieblingsfarben.


Die wird heute noch eingeweiht. Vorher muss ich aber noch Kuchen backen. Morgen ist nämlich wieder Freutag ;o)



Montag, 3. September 2012

Liebe auf den ersten Blick

Für einen besonderen Strang Wollmeise suchte ich nach dem besonderen, perfekten Pattern und ich habe mich sofort verliebt: La Cumparsita.
Fünf Wochen habe ich gestrickt und mich gefreut und weiter gestrickt...und war gestern nach dem Abketten doch irgendwie enttäuscht. So ein kleines, krumpeliges Ding...


Ein Entspannugsbad hat zwar Wunder gewirkt, aber so groß wie auf dem Foto der Anleitung ist es nicht geworden, leider.
Oder vielleicht liegts auch nur daran, dass ich, im Gegensatz zu dem Model, keine Kleidergröße 34 trage.

                                              

Nochmal ein Detail des Musters:


Ein kleines bißchen ist übrig geblieben, das reicht gerade noch für ein Adventskalendersöckchen.