Mittwoch, 26. September 2012

No more Halsweh

Zuerst einen Lappen gestrickt, also einen Lappen mit Loch. In diesem Stadium habe ich echt gezweifelt, ob das so klappt...dann noch einen Rollkragen ums Loch gestrickt und schon isser fertig: der Langhalswärmer, wie ihn der Dreijährige nennt.
Nur unter Protestgeheule durfte ich das Teilchen waschen und in Form zupfen, (das war dringend nötig) weil sich leider die Ränder sehr einrollten. Mal sehen wie es nach dem ersten Tragen aussieht. Beim Nächsten mache ich die kraus-rechts-Ränder breiter, damit es nicht rollen kann.


Von Drops gibts die kostenlose Anleitung sogar für dünneres und dickeres Garn. Sehr praktisch, wenn man wie ich zu faul zum rechnen ist.
Grad seh ich, es gibt sogar eine Variante in kraus rechts.
Mit 3,5er Nadel aus Drops Merino extra fine.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen