Dienstag, 2. April 2013

Owl watchcap oder Eulalia

Ich durfte teststricken für Lusianne. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Das einfache, aber doch ungewöhnliche Design der Mütze hat mir gleich sehr gut gefallen. Seit gestern ist sie fertig und leider zu lang für mich, ich mags nicht so beutelig auf dem Kopf. Aber das dürfte kein Problem sein die Länge entsprechend anzupassen.


Nun zu Eulalia ;o)
Immer, wenn ich "Eule" höre, lese, wasauchimmer muss ich inzwischen an die Eule Eulalia Hedwig Sophie Gräfin von Eichenhain-Uhland denken...und auch wenn ich mit über dreißig Lenzen sicher nicht zur Zielgruppe gehöre, finde ich die Eule und ihre Freunde einfach genial. Und ich habe großes Glück: die Kinder sind genauso vernarrt in die 3 vom Ast wie ich. So komme ich seeehr oft in den Genuß eines Hörspiels.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen