Freitag, 21. Juni 2013

Grünes Federchen

Meistens kommt es anders als geplant. Wie sonst! Eine Bedarfsanalyse ergab: ich brauche eine leichte Strickjacke. Das passt prima, denn vom letzten Summer-Sale hatte ich noch drei Stränge Wollmeise Lace. Der Plan sah Anfang April dann so aus:
1. Modell auswählen: Featherweight Cardigan
2. Farbe auswählen: grün
3. ganz schnell stricken, weil die Jacke mit in den Urlaub soll

Leider hatte ich Ende April ein ganz schlechtes Zeitmanagement, so dass ich bis Mitte Mai unmöglich fertig war. Naja, war eh zu kalt an der Ostsee.
Jetzt aber bin ich für kühle Sommerabende gerüstet!


Am Kragen und anstelle der Bündchen habe ich kleine Zöpfe gestrickt. Das hat ganz schön lange gedauert, aber das Ergebnis entlohnt für die Mühe.


Obwohl ich die Jacke und die Ärmel ein gutes Stück länger gestrickt habe, wiegt dieses Leichtgewicht nur 240 Gramm.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen