Donnerstag, 29. August 2013

Im Farbrausch

Post für mich aus Dänemark. Am Wochenende bestellt, heute schon da! Wunderschöne Farben, da möchte man sofort den nächsten Pullover planen.



Ein bisschen was zum sofort-losstricken war auch dabei:




Mittwoch, 28. August 2013

Ohne Worte

Mitgefiebert, geweint, fremdgeschämt : (



Montag, 26. August 2013

Irland

In 80 Socken um die Welt. Ich war wieder mal in Irland ;o) Das Muster ging mir schon viel besser von der Hand als im letzten Jahr. Diese Socken haben richtig Freude gemacht beim stricken - und bald werden sie mir wunderbar die Füße wärmen.
Passend zum Irland-Muster war auch mein Hörbuch, wenn auch eher durch Zufall, denn die Auswahl an Hörbüchern in unserer Bücherei ist recht überschaubar.


Die Wolle ist eine Regia Antik Color. Einige Knäulchen dieser Serie warten noch in meinen Wollekisten auf mich.
Gestrickt habe ich in Größe 41 mit 68 Maschen.


Wohin die nächste Reise geht? Schaun mer mal.

Sonntag, 25. August 2013

Es lebe die Maschenprobe!

Strickerinnen sind nette Leute! Gestern erreichte mich ein Brief mit Garn- und Farbproben für mein neues Großprojekt.


Oft genug habe ich mich darüber geärgert, dass das ausgewählte, möglicherweise extra eingekaufte, Garn Maschenprobentechnisch nicht zum geplanten Modell passte. Die meisten Designer scheinen deutlich lockerer zu stricken als ich, bzw. ist das ästhetische Empfinden zu unterschiedlich ausgeprägt. Damit ist jetzt Schluß! Ab sofort werden die Maschenproben archiviert.




Samstag, 24. August 2013

Ein wenig Abwechslung




Deshalb habe ich den letzten Urlaubstag genutzt, und bin in die Stadt gefahren. Der Plan war, ein bisschen shoppen zu gehen.
Um die Nerven zu schonen, habe ich die Straßenbahn genommen. Ich rechnete mit einem wilden Potpourri für Augen und Nase - und wurde nicht enttäuscht.
Wie schön ist es doch nach einem ausgiebigen Bummel durch die Innenstadt festzustellen, was man alles nicht braucht!


Donnerstag, 22. August 2013

Manchmal kommt es anders

Eigentlich sollte hier schon seit knapp einer Woche die Ausbeute des zweiten Schachenmayr-Werksverkaufs-Ausfluges zu sehen sein. Eigentlich....
Daran gehindert haben mich zwei geplante Übernachtungen im Krankenhaus und ein ungeplanter Zwischenstopp in der Notfallambulanz. Dazu sag ich nur: Knopfbatterie. Ich wusste, warum mir kein batteriebetriebenes Spielzeug ins Haus kommt...

Eine Untersuchung mit dem Metalldetektor und anschließendes Röntgen brachten dann die Gewissheit, dass sich die Batterie nicht in den Magen oder Verdauungstrakt verirrt hat. So soll das.

Donnerstag, 8. August 2013

Ferien!


Ferien. Endlich einmal verdienen sie auch die Bezeichnung "Sommer"ferien. Die letzten Jahre war nämlich immer pünktlich zum Ferienbeginn schlechtes Wetter.
Die Uhren gehen wieder anders, kreativ austoben soll/muss/darf ich mich vor allem in der Küche-die ersten Äpfel sind bald reif...