Donnerstag, 4. September 2014

Fürs tägliche Brot

Oft habe ich schon Brot gebacken, aber das perfekte Rezept bisher noch nicht gefunden, leider.
Die Tage bin ich beim rumsurfen auf ein Brot ohne kneten gestoßen. Das klingt schon mal sehr interessant: Zutaten vermischen, stehen lassen, backen, fertig.


Sieht lecker aus und schmeckt lecker. Ein klein wenig trockener könnte der Teig sein, dann wärs perfekt.
Das Rezept für das Brot für Faule Vielbeschäftigte findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen