Sonntag, 28. September 2014

Sonntagsfreude


Ganz gemütlich war ich mit meinem Jüngsten Kastanien sammeln, morgens nachdem die Größeren in Schule und Kindergarten waren. Schön wars Zeit zu haben mit ihm allein.

Die Größte und auch egoistischste Freude war aber einen ganzen Tag allein mit meinem Mann verbringen zu dürfen. Wir haben keine Großeltern in der Nähe, da waren diese acht Stunden ein ganz besonders wertvolles Geschenk.



1 Kommentar:

  1. Ich liebe diese schönen Kastanienfrüchte sehr. Richtige schöne Handschmeichler sind das!
    Ganz viel Freude damit!
    Liebs Grüesssli, Rita


    AntwortenLöschen