Montag, 13. Oktober 2014

Geburtstags-Pull-Over

Der Geburtstag ist rum und eigentlich wäre das gute Stück auch rechtzeitig fertig gewesen - wenn die farblich so gut dazu passenden Knöpfe nicht zu klein gewesen wären...
Nun, ich denke drei Tage Verspätung sind noch im Rahmen. War am Geburtstag sowieso kein Pullover-Wetter.




Die Anleitung habe ich ein wenig verändert: Im Original ist ein kraus rechts Bündchen vorgesehen, aber der erste Versuch zeigte, dass das zum Einrollen neigt. Also habe ich ein Rippmuster spendiert.
Nachdem der Sohn bei der Anprobe entsetzt festgestellt hatte, dass der Pulli eigentlich noch Ärmel bekommen soll, habe ich auch auf diese verzichtet. Die verbleibende Zeit war schon knapp, da kam mir diese Modifikation ganz recht.

Aus WollButt Innsbruck mit 3,75er Nadeln gestrickt, Verbrauch etwa 210g.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen