Sonntag, 30. November 2014

Sonntagsfreude

Und schon ist er da, der erste Advent. Zeit für die Familie, die Kinder, Heimlichkeiten, Geschenke die noch gewerkelt werden wollen.
Mein Zeitmanagement ist noch nicht besonders überzeugend, ich hoffe, es läuft ab nächster Woche besser.



Ein Geschenk für die Lehrerin basteln, toll mit welcher Hingabe da gearbeitet wurde.

Freitag, 28. November 2014

Fest der Liebe

Für stilechte Körperpflege zum Fest der Liebe: ein Waschlappen mit eingestrickten Herzen.


Perfekt um aus einzelnen oder übrig gebliebenen Baumwollgarnen kleine, nützliche Geschenke zu zaubern.
Und Waschlappen braucht doch wirklich Jeder.
Die Anleitung gibts kostenlos hier.

Mittwoch, 26. November 2014

WIP Wednesday

So, heute habe ich die (hoffentlich) letzten Christstollen gebacken. Mehr als 20 Stück waren es heuer. Da mussten die Strick- und Nähprojekte etwas hinten anstehen.

Weil in der fertige-Socken-Kiste nur zwei Paar für Mannsbilder drin sind, habe ich gleich mal welche angeschlagen.


Dienstag, 25. November 2014

Komplimente mal anders

Mittags gab es Linseneintopf mit Spätzle. Entgegen der Gewohnheit waren die Spätzle aus Zeitmangel nicht selbst gemacht.

Kind L. scannt die Suppe und fragt: "Was ist das?"
Ich: "Das sind Spätzle."
Kind H. : "Warum sind die so lang?"
Ich: "Heute hatte ich keine Zeit Spätzle zu machen und habe welche gekauft."
Darauf H.: "Ach deshalb schmecken die SO....nicht so gut...."

Montag, 24. November 2014

Määh!

Ich hab mal wieder die MähNähmaschine rausgeholt. Herausgekommen ist ein Täschchen für eine Schaf-Freundin.




Die Tasche schreit förmlich nach Strickzeug, oder?

Donnerstag, 20. November 2014

Cocktail Jumper

Nach mehr als einem halben Jahr ist er endlich fertig. Irgendwann während der Ärmel hat mich gewaltig die Lust verlassen, dann war Sommer, es war (mehr oder eher weniger) warm, .... Nun, jetzt isses soweit. Der Pulli ist fertig, aber das Wetter passt nicht so recht dazu. Doch das nächste Frühjahr kommt bestimmt.



Bis auf wenige Ausnahmen habe ich mich an die Anleitung gehalten. Lediglich den Ausschnitt habe ich ein bisschen entschärft und den Saum etwas variiert.

Mittwoch, 19. November 2014

WIP Wednesday

Der Pulli ist gestern fertig geworden, da wirds Zeit für etwas Neues. Dass es ein Kleidungsstück aus Holst supersoft wird war schon länger klar. Es muß Platz werden in der Holst-Kiste, denn ein paar Knäulchen sind bereits wieder auf dem Weg zu mir.
Weil in der Vorweihnachtszeit die Freizeit eher wenig ist, habe ich mich für ein Teil mit mini-mini-Ärmelchen entschieden, nämlich Boardwalk.
Da bin ich dann fertig bevor die Ärmel-Unlust kommt.


Für heute abend plane ich einen Maschenanschlag ;-)



Sonntag, 16. November 2014

Sonntagsfreude

In diesem Kindergartenjahr wird es viele erste und gleichzeitig letzte Male geben. Der letzte erste Kindergartentag, für einen Buben kommt sogar der letzte Kindergartentag (irgendwann im Sommer). 



Geburtstag feiern zu dürfen ist immer ein Grund zur Freude.



Mittwoch, 12. November 2014

WIP Wednesday

Diese Woche wieder Socken. Der Pullover braucht doch länger als gedacht und bei dem grauen Wetter brauche ich ein bißchen Farbe. In der Tausendschön-Gruppe bei Ravelry läuft gerade der Vorher-Nachher KAL, da mache ich gerne mit.



Sonntag, 9. November 2014

Sonntagsfreude

Am meisten freue ich mich definitiv darüber, dass der 9. November 1989 kein gewöhnlicher 9. November war und so große Dinge passiert sind. Auch wenn ich damals noch ein Kind war, haben die Folgen dieses Tages mein Leben und das vieler anderer Menschen verändert.

Eine vergleichsweise kleine Freude bereitet mir mein neuestes Küchen-Spielzeug, damit lassen sich im Handumdrehen kleine gefüllte Törtchen zubereiten:


Zuerst aus 300g Mehl, 2 TL Backpulver, 100g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 1 EL Milch und 150g kalter Butter einen Mürbeteig herstellen. Diesen etwa 30 Minuten kalt stellen. Dann den Teig in 12 Portionen teilen und mit dem gut bemehlten Teigstampfer in die Mulden der Muffinförmchen drücken.

Was die Füllung angeht, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Mir haben Marias Portugiesische Vanilletörtchen als Inspiration gedient.

400ml Milch mit 1 EL Butter und 1 aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen, die Hitze reduzieren und noch etwa 15 Minuten ziehen lassen. Dann die Vanilleschote herausfischen. 150g Zucker, 2 EL Mehl und 1 Prise Salz mischen, in die heiße Vanillemilch geben und aufkochen.
Den Topf vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und 4 Eigelb unter die Creme rühren.

Nun die Teigmulden mit der Vanillecreme füllen und bei 200°C etwa 15 Minuten backen.



Meinen Teigstampfer hat mir mein Papa gemacht *dickesBussi*
Es gibt sie aber z.B. auch bei Lakeland.

Samstag, 8. November 2014

Alle Zeit bereit

Als ich noch jung und unglücklich verliebt war, habe ich regelmäßig und ausgiebig Tagebuch geschrieben. Zuerst benutzte ich so putzige kleine Büchlein mit einem Schloß, das man mit ein wenig Geschick und einer Büroklammer knacken konnte (ja, manchmal war es notwendig in mein eigenes Tagebuch einzubrechen), später habe ich auf ein gutes Versteck gesetzt und auf das Schloß verzichtet.
Seit einigen Jahren habe ich kein Tagebuch mehr, aber ich "lese" zwischendurch gern mal den Familienplaner, der die Höhen und Tiefen des Familienlebens in Kurzfassung erzählt.

Fürs neue Jahr habe ich mir schon vor einigen Wochen einen neuen Kalender gekauft, eigentlich mit viel zu viel Platz drin, denn ich habe nicht vor täglich eine DIN A5 Seite mit Terminen zu füllen. Statt dessen möchte ich Kindersprüche, Witze, Versprecher und Mißversteher notieren. Tagebuch light sozusagen.

Damit das Schreibwerkzeug immer griffbereit dabei ist, habe ich mir einen Stifthalter genäht. Wie das geht, ist hier ausführlich beschrieben.




Mittwoch, 5. November 2014

WIP Wednesday

Schon viel zu lange dümpelt der Pullover halbfertig in meinem Korb rum. Jetzt wird er fertig gemacht, jawoll. Der Ärmel braucht schätzungsweise noch zwei bis drei ausgiebige Fernsehabende....

Montag, 3. November 2014

Gesucht und gefunden

Es hat funktioniert! Die neue gestrickte Mütze hat einen passenden Kopf gefunden.


Das Zopfmuster sieht toll aus, ließ sich aber nicht so toll stricken, es wird wohl keine Zweite geben.
Genau nach Anleitung aus Merino extrafein von Drops gestrickt ergab sich eine eher kleine Kindergröße.

Sonntag, 2. November 2014

Sonntagsfreude

Das tolle Sonnenwetter war -ist- ein Grund zur Freude. Und der Besuch eines lieben Freundes. Und das Beste: Wenn Beides zusammenfällt.



Noch mehr Sonntagsfreude gibts hier.