Sonntag, 15. März 2015

Sonntagsfreude

Zu erleben, wie Freunde und Freude zusammen gehören. Und wenn sich unverhofft gute Gespräche finden und die gemeinsam verbrachte Zeit etwas ist, wovon man in dürren Tagen zehren kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen