Mittwoch, 20. Januar 2016

WIP Wednesday

In der letzten Woche ging es nur langsam voran. Zweimal musste ich ein Stück auftrennen und neu stricken und einmal ließ sich der Fehler, den ich natürlich erst ein paar Reihen später bemerkte, ohne ribbeln reparieren.


Mal sehen, ob ich es in der kommenden Woche bis zur Ferse schaffe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen