Sonntag, 31. Juli 2016

Sonntagsfreude

Ich durfte ein kleines Mädchen im Arm halten ♡♡♡ Unbeschreiblich das Gefühl, wie sich das kleine Menschlein anschmiegt und schließlich einschläft.


Ich glaube ich hatte noch nie ein soo kleines Mädchen im Arm. 

Besonders freue ich mich auch,  dass die kleine M. von ihrer Mama in meinem Kinderwagen herumgefahren wird. 

Donnerstag, 28. Juli 2016

Ich brauchte mal wieder ein schnelles Erfolgserlebnis. Da erinnerte ich mich an die Mini-Geldbeutel, die ich schon vor einigen Jahren gern genäht habe. 
Ein nützliches, kleines Geschenk, das bei Groß und Klein gleichermaßen gut ankommt. 


Außerdem ist es eine prima Möglichkeit selbst kleinste Schnipsel der Lieblingsstöffchen zu verarbeiten.


Ausreichend für ein bisschen Klimpergeld und ein paar Karten oder den Ausweis.

Sonntag, 17. Juli 2016

Sonntagsfreude


Es tut gut, wenn sich Etwas verändern lässt.

Donnerstag, 14. Juli 2016

Klammeräffchen

In der letzten Woche wollte ich meine neue Stickmaschine ausgiebig testen. Leider hatte ich nicht so viel freie Zeit wie erwünscht. Deshalb ist es "nur" ein Klammerbeutel geworden.
Aber bald sind Ferien, dann bleibt hoffentlich Zeit für die eine oder andere Spielerei in meinem Näh-Häuschen.






Für die Tasche habe ich die Beine einer ausrangierten Jeans verwendet und für die Applikationen fanden sich genug Schnipsel in der Restekiste.
Die Stickdatei gibt es seit gestern *hier* und bis zum 18. Juli sogar zum reduzierten Preis.



Mittwoch, 13. Juli 2016

WIP Wednesday

Der nächste Winter kommt bestimmt ...


Mittwoch, 6. Juli 2016

WIP Wednesday

Heute habe ich mein neues Spielzeug getestet ...


Montag, 4. Juli 2016

Edda Eule


Mit ihrem mit Körnern gefüllten Bauch wärmt Edda künftig ein kleines Menschenkind.

Sonntag, 3. Juli 2016

Sonntagsfreude

Das Wochenende versöhnt mich mit dem anstrengenden Rest der Woche. Wir hatten netten Besuch, recht spontan und unkompliziert. Alle Zusammen waren wir in der Lieblings-Pizzeria.


Ausschlafen, selten und sehr besonders für mich und den Liebsten. Danach gemütlich frühstücken und den Flohmarkt besuchen.


Reiche Beute habe ich gemacht. Unter anderem diesen abschließbaren Koffer mit Inhalt. 
Was drin ist? Na klar, eine Nähmaschine. Was denn sonst?